Auf der Demonstration "Wir haben die Agrarindustrie satt !!" am Stand von Bündnis90/Die Grünen v.l. Hans-Jürgen Hayek, Wolf von Nordheim und Sebastien Pinne.

7000 Menschen fordern Abkehr von Agrarindustrie

Europas größter Geflügelschlachthof in Wietze/Celle mit Menschenkette umzingelt
DemonstrantInnen fordern drei Wochen vor Bundestagswahl grundlegende Agrarwende von den Parteien

7000 Menschen haben am Samstag, den 31.08.2013, Europas größten Geflügelschlachthof im niedersächsischen Wietze (Celle) mit einer Menschenkette umzingelt. Die DemonstrantInnen forderten drei Wochen vor der Bundestagswahl unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt!“ eine grundlegende Agrarwende.
Der Megaschlachthof in Wietze sei ein Symbol für die „verfehlte Agrarpolitik der schwarz-gelben Bundesregierung“, erklärten die VeranstalterInnen. Zu der Großdemonstration hatte ein breites Bündnis aus Bauern-, Umwelt-, Entwicklungs- und Tierschutzverbänden aufgerufen.

Verwandte Artikel