[Bild: Maria Sinnemann]

200 Äpfel gegen die Klimakrise – Neustädter Grüne beteiligen sich am Klimastreik

„Das ist aber nett, danke!“ – so reagierten viele Radfahrerinnen und Radfahrer als ihnen die Neustädter Grünen als Dank für ihr klimafreundliches Verhalten am vergangenen Freitag einen Apfel der Bioland Gemüsediele Blumenau überreichten. „Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Klimakrise ist das Verkehrsverhalten. Wir setzen uns deshalb dringend dafür ein, dass möglichst viele Wege in Neustadt mit dem Rad zurückgelegt werden können“, erklärt Mitorganisatorin Maria Sinnemann. Dass der Weg zu einem gut ausgebauten Radwegenetz so schwierig sei, liege vor allem an den komplizierten Zuständigkeiten etwa bei den Kommunen, der Region oder dem Land, erklärt der Vorsitzende der Fraktion Manfred Lindemann. „Das hält uns aber nicht davon ab, weiter für eine nachhaltige Verkehrswende in Neustadt einzutreten“, betont Schatzmeister Jürgen Gerisch und ist froh, dass bei der Aktion viele Schülerinnen und Schüler erreicht wurden. „Denn nur wenn auch junge Menschen sich mit uns auf den Weg machen, können wir langfristige Veränderungen erreichen“, sagt Vorstandsmitglied Dirk Herrmann. [Text: Maria Sinnemann]

Im Morgengrauen und mit viel toller Unterstützung startete die Aktion! [Bild: Maria Sinnemann]

Verwandte Artikel